Startseite
    the Artist
    the Traveller
    the Model
    the Freak
    the Cineast
    the Bookworm
    the Friend
    the Haunted One
    the Everyday´s Girl
  Über...
  Archiv
  Mein Roman
  Meine Kurzgeschichten
  Literarische Veröffentlichungen
  Songtexte raten - The Game!
  Mein altes Diary...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/libertalia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Homepage: Atlantic-Vision-Cinema-Island
  meine myspace-Seite
  "Lindhorst" bei myspace
  Gesellschafter Robby
  Freakchica Arie
  Zottelliese Anni
  Wortmann Torsten
  tenebra
  Zuschauer des Lebens
  Irgendlink
  RuhrpOtSizta Missy
  old dirty ugly and mean
 

 

Der Titel meines Romans ist "AtlanticVisionCinemaIsland".

Im Vordergrund stehen vier grundverschiedene Personen: Randy Ray, Nadine, Sylvia und Ignaz. Scheinbar unabhängig voneinander führt jeder zunächst sein eigenes Leben. Auf den ersten Blick gibt es nichts, was sie eint. Mit der Zeit treten jedoch immer mehr Bilder, Symbole, Erfahrungen, unterschwellige Ereignisse, die ihnen allen gemeinsam sind, ins Dasein dieser Menschen. Eine Art mystische Verbundenheit entsteht, auch wenn diese vier sich nicht kennen und einander allenfalls flüchtig begegnen ...

Schließlich gerät jeder von ihnen in eine scheinbar ausweglosen Situation und begibt sich zum Strand, um dort zur Ruhe zu kommen und Abstand zu den Ereignissen in der Heimatstadt zu gewinnen. Die vier treffen aufeinander, und gemeinsam kreieren sie in ihrer Phantasie eine magische, geheimnisvolle Welt, ein glückseliges Inselreich namens Atlantis, das vor langer Zeit versunken ist, doch dessen letzte Nachfahren sie sein sollen ...

Ist es Zufall, dass diese Personen, von den gleichen Hoffnungen beseelt, auf die gleiche Art von ihrem bisherigen Umfeld enttäuscht und in ihrem täglichen Leben gescheitert, hier zusammentreffen? Lassen sich die gemeinsamen „Bilder“ also allein aus den inzwischen ähnlich gewordenen Lebenssituationen der einzelnen Person herleiten? Oder besteht tatsächlich eine Art unerklärliche Verbundenheit, die sie zusammengeführt hat?

Es bleibt dem Leser vorbehalten, diese Entscheidung zu treffen.

Tatsächlich finden Randy Ray, Nadine, Sylvia und Ignaz eine unbewohnte Insel (der Name der Insel ist AtlanticVisionCinemaIsland) und lassen sich dort nieder, um hier ihr vermeintliches Atlantis neu auferstehen zu lassen. Mit der Zeit gesellen sich immer mehr andere Leute dazu: Freaks, Aussteiger, Orientierungslose auf der Suche nach einem neuen Ziel... Die Gemeinschaft wird unüberschaubar. Es gestaltet sich immer schwieriger, wenn nicht gar unmöglich, eine gemeinsame Ordnung aufrecht zu erhalten. Die einst so hehren Ideale verwischen im alltäglichen Chaos. Alles gerät allmählich aus den Fugen.

Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt macht Nadine eine folgenschwere Entdeckung...

Neugierig geworden?!
Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne ein paar Auszüge aus AtlanticVisionCinemaIsland lesen:

~ ° ~ Part 1
~ ° ~ Part 2
~ ° ~ Part 3
~ ° ~ Part 4
~ ° ~ Part 5
~ ° ~ Part 6
~ ° ~ Part 7
~ ° ~ Part 8
~ ° ~ Part 9
~ ° ~ Part 10
~ ° ~ Part 11
~ ° ~ Part 12
~ ° ~ Part 13
~ ° ~ Part 14
~ ° ~ Part 15
~ ° ~ Part 16
~ ° ~ Part 17
~ ° ~ Part 18
~ ° ~ Part 19




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung